Umwelt Kreislauf Nachhaltigkeit
Foto: malp / Melinda Nagy - stock.adobe.com
Bild zu Netzwerke
Foto: malp / Melinda Nagy - stock.adobe.com
weiter +

Netzwerke

Finden Sie hier ihr passendes Klimaschutz- Umwelt oder Nachhaltigkeitsnetzwerk. Die IHK Arnsberg verwaltet verschiedenste Netzwerke, die Sie sowohl als Mitglieder untereinander als auch mit externen Experten zusammenbringen sollen.

Bild zu Veranstaltungen
Foto: malp / Melinda Nagy - stock.adobe.com
weiter +

Veranstaltungen

Hier finden Sie in chronologischer Reihenfolge alle Veranstaltungen und Webinare der IHK Arnsberg und anderer Organisation zum Thema Klimaschutz, Umwelt und Nachhaltigkeit.

Bild zu Abfall & Recycling
Foto: malp / Melinda Nagy - stock.adobe.com
weiter +

Abfall & Recycling

Sowohl bei der betrieblichen Abfallentsorgung als auch bei der Herstellung und dem Vertrieb von Produkten sind vielfältige abfallrechtliche Vorschriften zu beachten. Das bereits seit 2012 geltende Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) setzt dabei die Europäische Abfallrahmenrichtlinie in deutsches Recht um.

Bild zu Chemikalien
Foto: malp / Melinda Nagy - stock.adobe.com
weiter +

Chemikalien

Ob Unternehmen Stoffe und Gemische herstellen oder importieren, gefährliche Chemikalien verwenden oder mit Konsumprodukten handeln: In diesen Fällen betrifft sie das Chemikalien- und Gefahrstoffrecht. Hier erhalten Unternehmen einen Überblick über die wichtigsten Anforderungen.

Bild zu Hochwasserschutz & Wasserqualität
Foto: malp / Melinda Nagy - stock.adobe.com
weiter +

Hochwasserschutz & Wasserqualität

Der Schutz vor Hochwasser wird durch den Klimawandel stets wichtiger. Der Gesetzgeber hat Unternehmen bestimmte Pflichten zur Prüfung der Hochwassergefährdung auferlegt, was sich im sog Hochwasserpass wiederspiegelt. Außerdem regelt das Landeswassergesetz welches Abwasser wie zu behandeln ist.

Bild zu Immissionsschutz
Foto: malp / Melinda Nagy - stock.adobe.com
weiter +

Immissionsschutz

Immissionsschutz umfasst Maßnahmen zum Schutz vor schädlichen Einwirkungen (Immissionen) in Form von Luftschadstoffen, Lärm, Erschütterungen, Wärme, Licht oder elektromagnetischen Feldern, die z. B. durch Industrieanlagen oder Verbrennungsprozesse freigesetzt wurden (Emissionen).


Serge Esterlein
M.Sc.
Tel: 02931 878-209
Fax: 02931 878-285
E-Mail
Kontaktdaten herunterladen

Nächste Veranstaltungen